Bordküche

Wir backen Rohrnudeln im Omnia

Ich liebe Hefegebäck in all seinen Variationen! Da wir jetzt endlich zu unserem Omnia Backofen die passende Silikonform* haben, wollte ich unbedingt Rohrnudeln backen. Und die gehen wirklich schnell und einfach! Für 6 Rohrnudeln braucht ihr: Hefeteig: 250 g Mehl 1 Ei 70 – 100 ml Milch 25 g zerlassene Butter 25 g Zucker 1…

Read more

Wir kochen Hachée-Taboule à la WHATABUS

Taboulé – ein Rezept aus der arabischen und nordafrikanischen Küche – eignet sich bestens für die Bordküche im Wohnmobil. Wir bevorzugen das Taboulé dabei heiß oder zumindest warm und nicht abgekühlt als Salat. Ein schnelles und leckeres Gericht, das man in nur einem Topf zubereiten kann! Dieses Rezept eignet sich bestens im Wohnmobil, da man…

Read more

Nusszopf im Omnia – leckerer Hefezopf ganz einfach gemacht

Ganz einfach und schnell einen leckeren Hefezopf zu zaubern, klappt im Omnia einwandfrei! Ob Ihr ihn mit Mohn, Nüssen oder Kokosraspel füllt, ist Euch überlassen – genial schmeckt er so oder so! Hier das Rezept für Euch zum Nachbacken: Hefezopf aus dem Omnia ZUTATEN: Hefeteig: 1 Würfel Hefe 2 EL warmes Wasser 30 g Zucker 175…

Read more

Leckere Schokocremetorte aus dem Omnia – Backen im Wohnmobil

Zu Marcs Geburtstag habe ich gestern Abend noch eine super leckere Schokocremetorte im Omnia gezaubert. Generell ist es besser die Torte einen Tag vor dem Verzehr zuzubereiten, damit sie schön fest wird und der Schokogeschmack gut einzieht. Und so geht’s: Als Basis habe ich meinen Schokokuchen genommen. Hier nochmal die Zutaten: Zutaten Rührkuchen 125 g Butter…

Read more

Erdbeer-Biskuittorte aus dem Omnia – Backen im Wohnmobil

Auch mit dem Omnia lassen sich wunderbar Torten zaubern,und das sogar ohne Loch in der Mitte 😉 Ich habe den Geburtstag meiner Schwester zum Anlass genommen, um eine leckere und einfache Erdbeertorte mit Biskuitboden zu machen. Ihr braucht für den Biskuitboden folgende Zutaten Biskuit 4 Eier 2 EL Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 2 EL warmes Wasser…

Read more

Hähnchenschenkel aus dem Omnia

Ein gut vorzubereitendes, deftiges Gericht aus dem Omnia! Zubereitung: Man nehme einen Gefrierbeutel, der sich gut verschließen lässt (z.B. mit Zipp-Verschluss). In diesen gibt man alle Zutaten für die Marinade – Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Tandoori Masala und Zitronensaft. Nun die Hähnchenschenkel dazugeben, Beutel verschließen und massieren 🙂 So verteilt sich die Marinade gleichmäßig. Den gut verschlossenen…

Read more

Pfannkuchen mit roter Grütze

Das Lieblingsessen aus der Kindheit! Seit unserer Tschechien-Tour sind sie auch wieder auf unserem Speiseplan im Bus gelandet! Zubereitung: Die rote Grütze habe ich selbst zubereitet, weil wir in Italien so viele leckere Früchte gekauft haben (Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren). Diese in einen (am besten beschichteten) Topf geben und 1 Esslöffel Zucker dazu. Das ganze…

Read more

Lasagne im Omnia

Bella Italia – wir sind in unserem persönlichen kulinarischen Paradies! Selbst verpönte Fertigsoßen aus dem Glas schmecken um Welten besser als bei uns. Nach einem Shoppingrausch im italienischen Lidl ergatterten wir u.a. Büffelmozarella, frische Lasagneplatten und Bolognese im Glas – also raus zum Camping mit dem Omnia, jetzt gibt´s Lasagne! Zubereitung: Den Omnia mit Olivenöl etwas einfetten…

Read more

Hefeknödel

Diese leckeren Hefeknödel passen perfekt an einem verregneten Sonntag im Campingbus zu deftigen Schmorgerichten. Wir genossen die Knödel übrigens mit Rouladen und Rotkraut als Weihnachtsessen mitten am Strand auf Lanzarote – da kamen Heimatgefühle auf 😉 Zubereitung: Hefe mit den Finger zerbröseln und mit dem (warmen) Wasser anrühren. Zucker, Mehl, Salz und einen Schuss Öl dazugebe, alles zu einem…

Read more

Pasta mit Lachs-Sahne-Soße

Nach einem Grillabend hatten wir 2 Lachsfilets übrig und kamen deshalb auf dieses einfache und leckere Pastagericht. Zubereitung: Öl erhitzen und Knoblauch und Chilli anbraten. Den Lachs dazugeben und während dem Braten grob zerkleinern. Mit Weißwein ablöschen, leicht köcheln lassen und mit Sahne abbinden. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und frischer Petersilie abschmecken. Das war’s schon! Tipps:…

Read more

Eintopf

Das perfekte „Zu-faul-zum-Kochen-nach-dem-Wandern-Gericht“… und dann noch dazu nur mit einem Topf, den man spülen muss! Zubereitung: Bevor es zur Wanderung losgeht, wird sämtliches Gemüse grob geschnibbelt. Öl im großen Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch anbraten, den Speck dazu und mit Weißwein ablöschen. Das gesamte Gemüse und die Linsen dazugeben, mit Brühe aufgießen, aufkochen, kurz…

Read more

Asiatisches Curry mit Reis

Wir lieben asiatisch und so ein leckeres Curry geht ruck-zuck, wenn man es richtig vorbereitet! Zubereitung: Den Reis kann man ohne viel Kochaufwand schon am Morgen vorbereiten: 2 Becher Reis (vorzugsweise Basmati) mit doppelter Wassermenge (4 Becher) in einen Topf geben, aufkochen, kurz köcheln lassen und vom Herd nehmen. Den heißen Reis im Topf lassen,…

Read more

WHATABUS‘ Sauerteigbrot aus dem Omnia

Vor allem auf längeren Touren vermissen wir ab und an unser gutes deutsches Sauerteigbrot. Schön, dass Marc das mittlerweile richtig gut kann 🙂   Zubereitung: Das warme Wasser mit Hefe, Sauerteig, Zucker, Öl, Salz und der Hälfte des Mehls verrühren. Nach und nach das restliche Mehl unterkneten. Am Schluss soll der Teig noch leicht an den…

Read more

WHAT-A-Quiche aus dem Omnia

Die WHAT-A-Quiche entstand als Spontankreation auf einer Wochenendtour in unsere Hausberge. Sie ist eine Mischung aus klassischer Quiche und Flammkuchen. Zubereitung: Den Mürbeteig bereitet man schon ein paar Stunden vor dem Backen zu. Dazu verknetet man die Butter mit dem Mehl, etwas Salz und einem Ei am besten schön mit den Händen, bis ein homogener…

Read more

Nudel-Linsen-Gemüse-Auflauf im Omnia

Nudel-Linsen-Gemüse-Auflauf im Omnia Zubereitung: Nudeln und Linsen vorkochen, so dass beides noch bissfest ist. In der Zwischenzeit das gewünschte Gemüse klein würfeln, mit dem Knoblauch, den gekochten Nudeln und Linsen vermengen. Das ganze würzen und in die leicht geölte Omnia-Form geben. Sahne, Soßenpulver und Gewürze verrühren, aufkochen und über die Nudeln-Linsen-Gemüsemischung verteilen. Den geriebenen Käse…

Read more

Ciabatta im Omnia

Ciabatta im Omnia Zubereitung: Alle Zutaten bis auf das Mehl gut verrühren. Nach und nach das Mehl hinzugeben und mit der Hand kneten bis der Teig Blasen schlägt. Den Teig abgedeckt in einer Schüssel an einem möglichst warmen Ort gehen lassen, ca. 30 Minuten. Anschließend den Teig in die eingefettete und bemehlte Omnia-Form als „Wurst“ reinlegen und…

Read more

Rezept: schokoladiger Schokokuchen aus dem Omnia – Backen im Wohnmobil

schokoladiger Schokokuchen im Omnia Zubereitung: Da man die Butter ohne elektrisches Rührgerät nicht wirklich schaumig schlagen kann, empfehle ich, die Butter in einem Topf zu schmelzen und auskühlen lassen. Aber vielleicht habt ihr ja einen Akkuschrauber o.ä. an Bord, das ihr als Rührgerät nutzen könnt. Danach kann man sie perfekt mit Zucker, Vanillezucker, Eiern und…

Read more

Backen im Omnia – WHATABUS testet den Campingbackofen

Wir haben uns riesig gefreut, als uns der Paketbote das Set Omnia Backofen plus Aufbackgitter* brachte und wollten am liebsten gleich mit dem Backen im Omnia loslegen. Natürlich wurde der Ofen sofort inspiziert. Zuerst haben wir uns alle Einzelteile angeschaut und ihn „zusammengebaut“, was ganz einfach und schnell geht. Toll ist, dass er super leicht…

Read more