5

Mediakit

Über das Magazin

WHATABUS wurde im November 2014 gestartet. Das Online-Magazin entwickelt sich vom reinen Blog zum „Online-Magazin für mobile Camper“ und freut sich auf eine Kooperation mit Ihnen. Rufen Sie uns an unter +49 1577 321 6669 oder schicken Sie eine Mail an marc@whatabus.de.

Das Magazin richtet sich an Camper, die ihr eigenes Mobil aufrüsten wollen und Inspiration für Touren suchen, sowie an Interessierte, die sich die Anschaffung eines Wohnmobils bzw. Campingbusses überlegen.
Unsere Zielgruppe ist die zahlungskräftige Fraktion der Camper, die sowohl gerne „frei stehen“ als auch Camping- und Wohnmobilststellplätze und Wert auf ein Wohnmobil mit möglichst viel Autarkie legen.

Und noch eine weitere Besonderheit im Dschungel der Camping- und Vanlife-Blogs möchten wir hervorheben: wir schreiben unser Magazin für echte Leser und nicht für andere Blogger. Auf die bekannten Kooperationen mit gegenseitigen Interviews, Blogrolls usw. verzichten wir seit einiger Zeit komplett. Wir haben es uns als Ziel gesetzt, richtigen Content zu liefern, der die Leser an uns bindet. Besucher auf unserer Webseite und unseren Social Media-Kanälen basieren also nicht auf dem Prinzip „Like für ein Like“.

Außerdem promoten wir auch nicht das mobile Leben in einem Wohnmobil, ganz im Gegenteil wir werfen darauf einen eher kritischen Blick und erwarten das Platzen der Vanlife-Blase. Als Zielgruppe orientieren wir uns wie oben erwähnt an Campern und Wohnmobilisten mit einer hohen Zahlungsbereitschaft und nicht an Vanlife-Interessierten, die mit ihrem Leben unzufrieden sind.

Besucherstatistik der Website www.whatabus.de

1

August 2018

  • Besucher: 37.600
  • Sitzungen: 46.100
  • Seitenaufrufe: 149.800
  • Seitenaufrufe pro Sitzung: 3,25
  • Dauer pro Sitzung: 58 Sekunden

Social Media

2

Facebook

  • Fans: > 3.800 (keine gekauften FB-Follower, davon > 95% aus dem deutschsprachigen Raum, s. http://www.sterntv-experimente.de/FacebookLikeCheck/#) bitte hier als Adresse „https://www.facebook.com/whatabusroadcamp“ eingeben.
  • wöchentliche Beitragsreichweite: 12.000 – 48.000
  • erreichte Personen pro Beitrag: 3.000 – 40.000
  • Beiträge pro Woche: 3 bis 10

Instagram

  • Abonnenten: ca. 2.200
  • Beiträge: > 500

Twitter

  • Follower: ca. 1.500
  • Tweets: > 600

Weitere Kanäle

Außerdem sind wir auf folgenden Social Media-Kanälen präsent: YouTube, Pinterest, Google+, Tumblr

Interesse an einer Kooperation?

Kooperation

Sie haben Interesse an einer Kooperation mit WHATABUS? Dann nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf, am besten per Mail an marc@whatabus.de.

  • Tests
    Gerne testen wir Produkte, Stellplätze und schreiben in unserem Magazin darüber.
  • Vorträge
    Sie haben Interesse an einem unserer Vorträge über unsere Touren oder über andere Camping-Themen (z.B. autarkes Wintercamping, Aufrüstungen, True Vanlife)? Dann kontaktieren Sie uns. Wir haben schon auf diversen Messen und Meetings unsere Bildvorträge präsentiert.
  • Partner und Kooperationen
    Sie möchten sich als Partner von WHATABUS präsentieren? Wenn es vom Thema passt gerne! Dann sollten wir die Einzelheiten besprechen.
  • Banner
    Wir bieten in unserem Online-Magazin Werbeplätze an, z.B. oben im Header, in der Sidebar, im Footer etc. Für Preise und weitere Details sprechen Sie uns bitte an.
  • Veranstaltungen
    Für Tipps zu Events sind wir sehr dankbar, bevorzugen dabei aber auch eher „szeneuntypische“ Veranstaltungen wie Rock-Festivals und auch politische Demonstrationen.
  • Hilfe bei der Planung von Wohnmobilstellplätzen
    Im Rahmen unserer hauptberuflichen Tätigkeit als Landschaftsarchitekten planen wir auch gerne Camping- oder Wohnmobilstellplätze, mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.
  • Erstellung von touristischen Konzepten
    Sie möchten den Fremdenverkehr in Ihrer Gemeinde ankurbeln? Ihre Einrichtung (Gastronomie, Campingplatz, Sehenswürdikeit) braucht frischen Input, um nicht den Anschluss zu verpassen? Als Projektmanager und kreative Köpfe helfen wir Ihnen gern.
  • Bildberichterstattung für Ihre Publikation
    Falls Sie einen Autor und Fotografen für eine Publikation auf Ihrer Plattform benötigen, dürfen Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir behalten uns vor, Werbung, Beiträge etc. ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

Stand: 30. September 2018