Reparatur der Drehriegelverschlüsse am Seitenfenster nach dem Einbruch

Nach dem Einbruch in WHATABUS waren ja leider am Seitenfenster Seitz S4 die Drehriegelverschlüsse kaputt… sehr ärgerlich, aber für die Rückfahrt konnten wir das Fenster relativ gut mit Klebeband schließen. Aber dann begann die Recherche, wie diese Teile repariert werden können. Auf diversen Internetseiten und Foren fand ich keine detaillierte Anleitung. Und die Teile ließen…

WHATABUS-Vorträge auf dem Caravan Salon Austria am 21. und 22. Oktober 2017

Nach unserem Vortrag auf dem Camper Van Summit Meeting über unsere Wintertour ans Nordkap gibt es im Oktober die nächste Möglichkeit, Vorträge von uns zu besuchen. Wir werden am 21. und 22. Oktober 2017 auf dem Caravan Salon Austria sein und dort ein paar Vorträge halten sowie an der Infothek für Gespräche zur Verfügung stehen. Vorträge…

Einblicke in unser #vanlife – so verdienen wir unseren Lebensunterhalt

Eine Frage, die uns ganz oft gestellt wird: „Wie verdient Ihr denn das Geld für Euren Lebensunterhalt?“ – „Wovon lebt Ihr?“ Ganz einfach: durch Arbeiten. Wir sind selbstständige Landschaftsarchitekten und haben unser eigenes Planungsbüro. Wir haben beide in Freising-Weihenstephan Landschaftsarchitektur studiert. Nachdem wir uns kennen- und liebengelernt haben, gründeten wir Anfang 2012 unser Büro SZplan.…

Einblicke in unser #vanlife – nach dem Einbruch: Wird WHATABUS zur Festung hochgerüstet?

Der Schock saß natürlich erst mal tief nach dem Einbruch in unseren geliebten WHATABUS. Aber wir haben uns doch recht schnell davon erholt. Den Verlust der geklauten Gegenstände haben wir ebenso schnell verschmerzt. Aber natürlich stellen wir uns die Frage: Haben wir unseren Bus nicht genügend abgesichert? Sollen wir jetzt zusätzliche Sicherungsmaßnahmen einbauen? Die Diebe…

Alpen und Südfrankreich – Teil 2: Noch mehr Pässeklassiker mit abruptem Ende

14. bis 17. September 2017   14. September 2017 Beim Aufwachen auf dem Col du Chaussy erwartete uns wie vom Wetterbericht angekündigt übelstes Regenwetter. Wir wollten keinen Fuß vor die Türe setzen und auch bei so schlechtem Wetter mit kaum Aussicht nicht weiterfahren. Also arbeiteten wir bis zum Nachmittag an den Notebooks im muckelig warmen…

Alpen und Südfrankreich – Teil 1: Über viele Pässe – auf den Spuren der Tour de France

9. bis 13. September 2017   Gerade zurück aus dem Norden ging es weiter auf Tour: Wir hatten uns schon länger vorgenommen, im September einige Pässe in den französischen Alpen und Südfrankreich unsicher zu machen. Nachdem wir noch auf einer Hochzeit am Rand von München fotografiert hatten, starteten wir am frühen Abend in Richtung Mont…

Wir bereisen den Norden – Teil 3: Belgien, französiche Atlantiküste, Luxemburg und zurück nach Deutschland

2. bis 8. September 2017   Am Samstagmorgen ging’s nach drei Nächten von unserem Platz im niederländischen Städtchen Sas van Gent dann auch für WHATABUS endlich weiter in Richtung Belgien. Wir peilten die berühmte Stadt Brügge an und parkten problemlos in einem Wohngebiet direkt außerhalb des Stadtzentrums. Zu Fuß ging es in die historische Innenstadt.…

V+E Wohnmobilstellplatz Junglinster

Überblick V+E   In Junglinster wird ein kostenloser Stellplatz für drei Wohnmobile angeboten. Eine Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile ist vor Ort. Es gibt außerdem sogar noch zwei Beach-Volleyball-Felder und einen Grillplatz hinter dem angrenzenden Jugendzentrum. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich direkt in der Nähe. Wie sind Eure Erfahrungen mit dieser Ver- und Entsorgungsmöglichkeit? Wir freuen uns…