Über WHATABUS

WHATABUS

WHATABUS ist ein ausgebauter Kastenwagen Citroen Jumper mit 150 PS, Baujahr 2014.

Er ist 5,40 m lang, 2,05 m breit (ohne Spiegel) und laut Fahrzeugschein 2,65 m hoch.

Der Bus bietet zwei Schlafplätze, eine kleine Küche mit 2-Flammen-Gasherd und Kühlschrank, sowie ein Bad mit Komposttoilette und Dusche (ein sogenanntes Raumbad).

Seit 2014 bin ich auf Tour mit WHATABUS und habe mittlerweile 47 Länder mit ihm besucht.

Seit 2016 ist WHATABUS mein einziges Zuhause, das heißt, ich lebe, arbeite und reise in meinem Bus.

Die Besatzung

Ich bin Marc, 45 Jahre alt, und lebe in WHATABUS.

Vom privaten Reisetagebuch habe ich diese Webseite zum jetzigen Online-Magazin entwickelt.

Ich reise gerne unkonventionell und teils wohl auch leicht verrückt. Seit 2016 lebe ich sogar im Bus und habe die Wohnung in München komplett aufgegeben.

Bis 2019 war auch noch Selena mit an Bord, nach unserer Trennung 2019 ist sie jetzt mit ihrem WHATABEAR unterwegs, lebt aber wieder in einer Wohnung. Wir treffen uns noch regelmäßig, nicht nur wegen unseres gemeinsamen Planungsbüros. Wir haben auch so ein sehr entspanntes Verhältnis. Selena schreibt immer noch sporadisch Beiträge für WHATABUS.

Als Landschaftsarchitekten verdienen wir mit dem eigenen Planungsbüro unsere Brötchen. Für unsere Projekte sind wir immer mobil. Was wir brauchen ist eine gute Internet-Verbindung, genügend Strom für die Notebooks und ein bisschen Abenteuer zur Förderung der Kreativität.

Den Winter nutze ich arbeitstechnisch für längere Reisen, wo es schon mal spontan ans Nordkap, durch die Türkei bis Georgien und Armenien ging oder wir die kanarischen Inseln abhüpften. Im Sommer erkunde ich neben den beruflichen Pflichten die europäischen Nachbarländer für kürzere Trips.

WHATABUS ist also nicht nur Reisemobil , sondern auch fester Wohnsitz, rollendes Büro und Baustellenfahrzeug.

Marc war übrigens schon als Kind mit dem VW-Bus (T3 Westfalia Joker) auf Tour, Selena wurde erst mit WHATABUS zur Camperin. Ihre persönlichen Campingerfahrungen aus der Sicht einer Frau teilt sie gerne mit Euch als WHATATUSS.

Habt Ihr noch Fragen oder Interesse an einer Kooperation mit WHATABUS? Dann schreibt mir doch einfach! Ich freue mich über Rückmeldungen, Fragen und vielleicht trifft man sich ja auch mal persönlich zum Austausch und/oder Beratung rund ums Thema Camping.

WHATABUS beim Service

Heidenheim, Oktober/November 2019 Zum fünften Geburtstag und nach knapp 180.000 km war mal wieder ein Service und eine Inspektion für WHATABUS nötig. Außerdem gab es noch ein paar Kleinigkeiten nach dem Reifenplatzer vor ein paar Wochen zu tun. Öl- und Filterwechsel Wie bei jedem Service gab es neues Öl und auch alle Filter neu für…

Read more

Rotlichtblitzer – mit einem blauen Auge davon gekommen

Zum Jahresende 2019 kam gestern noch Post, über die mein Vater mich sofort informierte (ganz, ganz lieben Dank an dieser Stelle dafür!). Der Brief war mal wieder vom Regierungspräsidium Kassel… erstmal sackte mir natürlich das Herz in die Hose, hatte ich doch immer noch Angst, dass die Ampel in Wiesbaden vor ein paar Wochen (hier…

Read more