Campingplatz Agricampeggio Capo Scalambri, Sizilien, Italien

Überblick V+E   An der Südküste von Sizilien in der Provinz Ragusa befindet sich der wunderbar einfache Campingplatz Agricampeggio Capo Scalambri. Das Dorf Punta Secca erreicht man zu Fuß in ca. 5 Minuten. Der Platz hat Parzellen unter Olivenbäumen und Pinien, wo es etwas windgeschützter und schattiger ist. Man kann aber auch direkt am Strand auf…

Wintertour 2018/19 – 17: Die außergewöhnlichen Inseln Malta und Gozo mit dem Wohnmobil

18. bis 20. Februar 2019   Tag 56: Montag, 18. Februar 2019 Nachdem wir in der Nacht davor von der Fähre auf den Parkplatz bei The Music Fountain in der Smart City gefahren waren und dort eine ruhige Nacht verbracht hatten, wollten wir unsere Vorräte auffüllen. Dafür steuerten wir eine der sechs Filialen von Lidl…

Wintertour 2018/19 – 09: Im Sturm auf der ruhigen Insel Menorca

23. bis 26. Januar 2019   Tag 30: Mittwoch, 23. Januar 2019 Unser Wecker klingelte schon früh, da wir um 7:30 Uhr im Hafen von Alcúdia sein mussten, um mit der Fähre von Mallorca nach Menorca überzusetzen. Ab Mittag galt ja eine Sturmwarnung, weshalb wir die Überfahrt und somit den Abschied von Mallorca ein oder…

Wintertour 2018/19 – 08: Mallorca im Winterschlaf

18. bis 22. Januar 2019   Tag 25: Freitag, 18. Januar 2019 Nachdem wir am Vorabend auf einem Privatgrundstück bei Can Picafort „eingecheckt“ hatten, war endlich mal ein reiner Arbeitstag für uns fällig: der Wetterbericht hatte Regen gemeldet und der kam auch. Aber das schadete nicht, da wir in den ersten Wochen unserer Wintertour 2018/19…

Wintertour 2018/19 – 04: Die ersten Tage auf der irischen Insel

6. bis 9. Januar 2019   Tag 13: Sonntag, 6. Januar 2019 Nachdem das Einchecken für die Fähre von Schottland nach Nordirland schon ganz entspannt war, lief auch das Boarding ruckzuck. Die Fähre war nicht ansatzweise voll. Als wir vom Autodeck in den Aufenthaltsbereich liefen, waren wir ganz angetan von der Fähre. Alles sauber, recht…

Wintertour 2018/19 – 03: Selbst Schottland kann uns nicht auf der Insel halten

2. bis 5. Januar 2019   Tag 9: Mittwoch, 2. Januar 2019 Trotz Sturm übernachteten wir in Castletown auf unserem Parkplatz am Meer recht ruhig. Wir standen wieder sehr früh auf und die Helligkeit setzte gerade erst ein, als wir losfuhren. Wir folgten der Nordküste von Schottland in Richtung Westen. Am Anfang war die Landschaft…

WHATABUS-Wintertour 2017/18 – 23: Istanbul und Abschied von der Türkei

19. bis 22. Februar 2018   Tag 75: Montag, 19. Februar 2018 Wieder erwarten uns die Hühner des Sportplatzes vor dem Auto als wir aufstehen. Das Wetter ist heute nicht mehr so gut wie noch gestern – bewölkt und bei dem leichten Wind fühlen sich die ca. 8°C frisch an. Wir arbeiten also erst mal…

WHATABUS-Wintertour 2017/18 – 11: Heiße Quellen, Mittelmeer-Küste und technische Probleme in der Türkei

16. bis 19. Januar 2018   Tag 41: Dienstag, 16. Januar 2018 Von unserem Strandplatz in Mesudiye brechen wir bei Regen, der nachts wieder eingesetzt hat, auf in Richtung Spitze der Halbinsel Datça zur antiken Stadt Knidos. Aber davor finden wir eine einsame Bucht mit Strand – wären wir doch am Abend davor noch ein paar…

WHATABUS-Wintertour 2017/18 – 04: Wir werden langsam mit Griechenland warm

 20. bis 26. Dezember 2017   Tag 14: Mittwoch, 20. Dezember 2017 Nach einer ruhigen Nacht auf dem Wohnmobilparkplatz von Niko füllen wir noch unseren Wassertank auf und fahren in Richtung Küste. Auf die Ausgrabungen und das Museum in Vergina haben wir heute keine Lust – es kommen sicher noch einige archäologische Schätze auf uns…

Ostertour 2015 – 14 Sonnentag und Heimfahrt

12. und 13. April 2015 Unseren letzten Urlaubstag starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück im Freien. Danach hieß es „arbeiten“; Marc bloggte und Selena häkelte, während vor uns auf dem Meer Delfine vorbeizogen (leider zu weit weg für ein gutes Foto). Der Campingplatz Sirena hatte sich zwischenzeitlich fast geleert und wir waren mit zwei anderen…