Wintertour 2018/19 – 18: Malta – vom Nervenzusammenbruch zu den schönsten Freistehplätzen

21. bis 23. Februar 2019   Tag 59: Donnerstag, 21. Februar 2019 Unser Nachtplatz am nicht mehr exisitierenden Azur Window bzw. bei Inland Sea auf Gozo war sehr ruhig und auch morgens waren wir noch lange alleine (hier findet Ihr übrigens den vorherigen Bericht mit mehr Bildern von dort). Erst gegen halb elf Uhr setzte…

Einblicke in unser #vanlife – unser Stellplatzverhalten verändert sich

„Echte“ Camper stehen natürlich frei, auch immer alleine an den wunderschönsten Orten in unberührter Natur und es kostet keinen Cent – toll, oder? Dafür hat man sich doch ein Wohnmobil bzw. einen Van gekauft. Man zahlt so viel Geld für sein Luxusobjekt, jetzt möchte man gefälligst jede Nacht kostenlos stehen; das natürlich am besten immer…

Freistehen und Wildcampen – warum wir unsere Plätze für uns behalten

Im Internet liest man ja oft so effekthascherische Überschriften wie: Die 12 ultimativen Freistehplätze in Schweden oder Wo man in der Provence freistehen kann In vielen Gruppen auf Facebook und Foren werden immer wieder diese Fragen gestellt: Wer hat einen Tipp, wo man in Italien am Gardasee wild campen kann? Wo kann ich an der…

WHATABUS-Wintertour 2016/2017: 03 – Kopenhagen, Malmö, Göteborg

29. bis 31. Dezember 2016   Zur Übersicht Wintertour 2016/2017 mit Zusammenfassung und Statistiken   Von Flensburg ging es nach Dänemark und auf der Autobahn mit einem Ver- und Entsorgungsstopp auf einem der Rastplätze weiter in Richtung Norden. Bei diesem Haltt nahmen wir einen englischen Tramper mit, der auf dem Rückweg von einem Weihnachtsbesuch in…

WHATABUS-Wintertour 2016/2017: 02 – Groningen, Bremen, Flensburg

25. bis 29. Dezember 2016     Zur Übersicht Wintertour 2016/2017 mit Zusammenfassung und Statistiken   Vom Alten Land ging es am ersten Weihnachtsfeiertag ins Nachbarland Holland, und zwar nach Groningen. Am Abend kamen wir in der Innenstadt an, fanden direkt an einer der Grachten sehr zentral einen Parkplatz und machten uns im Dunklen auf…

7 Argumente fürs Freistehen – Warum für uns Wildcampen besser ist als CP oder SP

Wir sind leidenschaftliche Freisteher! Da wir schon häufiger gefragt wurden, warum wir so gerne wild campen, haben wir unsere persönlichen sieben Top-Argumente für Euch zusammengestellt. Dass  Freihstehen aber nicht nur positiv ist und was zu beachten ist, lest Ihr weiter unten. Argument 1 Die Nähe zur Natur Für uns persönlich gibt es nichts Schöneres als…

„Ihr seid ja nur noch unterwegs“ – unsere Work-Life-Balance kurz erklärt

„Ihr seid ja nur noch unterwegs.“ „Ihr müsst ja Geld haben.“ „Müsst ihr eigentlich auch mal arbeiten?“ Das und mehr hören wir oft und wir dachten uns: Dann offenbaren wir mal das Geheimnis unserer Work-Life-Balance! Aber halt, Geheimnis? Es ist keins. Wir nennen es mal gute Organisation 🙂 Spaß beiseite, hier sind die harten Fakten. „Ihr…

WHATABUS-Sommertour 2016 – Teil 3: Julische Alpen in Slowenien und Italien

6. bis 12. September 2016 Nach einer Nacht auf dem Stellplatz im italienischen Städtchen Gorizia und einem Einkauf im italienischen Lidl fuhren wir wieder über die Grenze nach Slowenien ins Soca-Tal und landen im Ort Tolmin. Zum ersten Mal seit langem regnete es mal wieder. Wir beschlossen, den Rest des Tages zu nutzen und suchen…