Einblicke in unser #vanlife – unser Stellplatzverhalten verändert sich

„Echte“ Camper stehen natürlich frei, auch immer alleine an den wunderschönsten Orten in unberührter Natur und es kostet keinen Cent – toll, oder? Dafür hat man sich doch ein Wohnmobil bzw. einen Van gekauft. Man zahlt so viel Geld für sein Luxusobjekt, jetzt möchte man gefälligst jede Nacht kostenlos stehen; das natürlich am besten immer…

Einblicke in unser #vanlife – nach dem Einbruch: Wird WHATABUS zur Festung hochgerüstet?

Der Schock saß natürlich erst mal tief nach dem Einbruch in unseren geliebten WHATABUS. Aber wir haben uns doch recht schnell davon erholt. Den Verlust der geklauten Gegenstände haben wir ebenso schnell verschmerzt. Aber natürlich stellen wir uns die Frage: Haben wir unseren Bus nicht genügend abgesichert? Sollen wir jetzt zusätzliche Sicherungsmaßnahmen einbauen? Die Diebe…

Alpen und Südfrankreich – Teil 2: Noch mehr Pässeklassiker mit abruptem Ende

14. bis 17. September 2017   14. September 2017 Beim Aufwachen auf dem Col du Chaussy erwartete uns wie vom Wetterbericht angekündigt übelstes Regenwetter. Wir wollten keinen Fuß vor die Türe setzen und auch bei so schlechtem Wetter mit kaum Aussicht nicht weiterfahren. Also arbeiteten wir bis zum Nachmittag an den Notebooks im muckelig warmen…