Einblicke in unser #vanlife – das hat sich bisher für uns verändert

Wir zählen gerade das erste Jahr Vollzeitleben, also echtes Vanlife, in unserem heißgeliebten Bus und ziehen unser Resümee. Wie lebt es sich so im Bus und was hat sich für uns seitdem verändert? Hoher Freizeitwert Wir sind in unserer Freizeit ganz viel draußen – sei es beim Wandern, Joggen, Radfahren oder Schneeschuhlaufen. Durch das Leben…

Einblicke in unser #vanlife – Wo steht Ihr denn so? Habt Ihr einen festen Platz?

Weiter geht’s mit den Fragen, die uns am häufigsten zu unserem #vanlife gestellt werden. Wenn wir mit Leuten ins Gespräch kommen, werden wir nach ein paar Sätzen schon gefragt, wo wir denn so stehen und ob wir einen festen Platz haben. Alle Fotos in diesem Beitrag sind innerhalb einer ganz normalen Arbeitswoche in und um…

Einblicke in unser #vanlife – so waschen wir unsere Wäsche

Eine der Fragen, die uns nach dem Thema Geldverdienen fast am häufigsten gestellt wird, ist folgende: „Wie funktioniert es denn, die Wäsche zu waschen, wenn Ihr im Van lebt?“ Gut, ganz ehrlich – das hatten wir uns zu Beginn unserer Lebensphase als Besitzer eines Campingbusses auch gefragt. Aber das „Problem“ hatten wir auch schon schnell…

Einblicke in unser #vanlife – so verdienen wir unseren Lebensunterhalt

Eine Frage, die uns ganz oft gestellt wird: „Wie verdient Ihr denn das Geld für Euren Lebensunterhalt?“ – „Wovon lebt Ihr?“ Ganz einfach: durch Arbeiten. Wir sind selbstständige Landschaftsarchitekten und haben unser eigenes Planungsbüro. Wir haben beide in Freising-Weihenstephan Landschaftsarchitektur studiert. Nachdem wir uns kennen- und liebengelernt haben, gründeten wir Anfang 2012 unser Büro SZplan.…

WHATAtuss – Auf was Frau beim Leben im Wohnmobil verzichten muss

Klar, dass ein Einzug ins Wohnmobil Minimalismus bedeutet. Klar auch, dass die Ansprüche, die man als Frau an eine Wohnung hat, genauer gesagt an Garderobe und Badezimmer, runtergeschraubt werden müssen. Aber müssen alle Camper-Frauen jetzt zu Jogginghosen- und Schlappenträgerinnen mutieren, nur weil kein Platz mehr ist und Tussi-Sein im mobilen Zuhause unerwünscht ist? Nein, bei mir definitiv nicht!…

Mit WHATABUS an Inn und Vils – Neues aus unserem #Vanlife

12. bis 18. Mai 2017   Nach ein paar Tagen mit Terminen in München ging es zum Wochenende wieder raus aufs Land. Die Wettervorhersage gerade für unsere Hausberge war ziemlich schlecht, aber ein Streifen leicht nördlich davon sollte besseres Wetter bekommen… Los ging’s erst mal nach Bad Aibling, um dort am Wohnmobilstellplatz an der Therme…

Das Abenteuer beginnt – Von der Idee bis zum Einzug in WHATABUS

Seit dem 19.12.2016 ist es offiziell: wir haben die Wohnungsschlüssel abgegeben und besitzen nun nur noch einen Schlüssel für Auto- und Wohnungstüre – und das fühlt sich fantastisch an! Es gab natürlich enorm viel zu tun und zu organisieren… da wir Euch bisher nichts verraten hatten, erfahrt Ihr jetzt die Details. Wie entstand unser Vorhaben? Die Idee hatte Marc schon…

7 Argumente fürs Freistehen – Warum für uns Wildcampen besser ist als CP oder SP

Wir sind leidenschaftliche Freisteher! Da wir schon häufiger gefragt wurden, warum wir so gerne wild campen, haben wir unsere persönlichen sieben Top-Argumente für Euch zusammengestellt. Dass  Freihstehen aber nicht nur positiv ist und was zu beachten ist, lest Ihr weiter unten. Argument 1 Die Nähe zur Natur Für uns persönlich gibt es nichts Schöneres als…