Ver- und Entsorgungsmöglichkeit Fuente del Toro, La Palma

  An der Küstenstraße von Los LLanos bzw. Tazacorte nach Puntagorda liegt ein Picknickplatz mit Grills und Toilettenhäuschen. Sogar Spülbecken gibt es. Zum Übernachten ist der Parkplatz wahrscheinlich etwas zu laut, aber auf La Palma gibt es ja genug Plätze zum Freistehen. Wie sind Eure Erfahrungen mit dieser Ver- und Entsorgungsmöglichkeit? Wir freuen uns über…

Ver- und Entsorgungsmöglichkeit Refugio El Pilar, La Palma

  Auf dem Sattel der Cumbre Vieja in knapp 1.500 m Höhe befindet sich dieser malerisch gelegene Grill- und Picknickplatz samt Zeltplatz in einem Pinienwald. Man erreicht ihn, wenn man statt des Tunnels durch den Bergzug die Landstraße von El Paso nach Brena Alta wählt. An Wochenenden und Feiertagen kommen vor allem bei gutem Wetter…

Ver- und Entsorgungsmöglichkeit Mirador Puerto de Garafía, La Palma

  An der Nordwestspitze befindet sich am Aussichtspunkt Mirador Puerto de Garafía unterhalb von Santo Domingo de Garafía am Ende einer teils engen und steilen Serpentinenstraßen ein Parkplatz. Früher, bevor Santo Domingo über eine Straße erreichbar war, legten hier an den Felsen die Schiffe an. Direkt am Parkplatz gibt es einen Wasserhahn. Wie sind Eure…

Ver- und Entsorgungsmöglichkeit La Fajana Piscina, La Palma

  Im Nordosten der Insel befinden sich unweit des Leuchtturms Faro de Punta Cumplida die Naturschwimmbecken La Fajana mit einem Umkleide- und Toilettenhäuschen samt Open-Air-Duschen, die halbwegs blickgeschützt sind. Im Häuschen befinden sich neben Wasserhähnen, von wo man das Wasser in Kanistern zum Camper bringen kann, auch Steckdosen, um mal ein paar tragbare Geräte wie…

Ver- und Entsorgungsmöglichkeit Lava2Express, Santa Cruz de la Palma, La Palma

  Mitten in der Innenstadt von Santa Cruz de la Palma gibt es einen recht neuen, sauberen Waschsalon mit Maschinen zur Selbstbedienung. Der Laden liegt direkt an einer Einbahnstraße hinter der Markthalle. Gerade für größere Fahrzeuge empfiehlt es sich, nicht direkt vor dem Laden zu parken. Die Straßen sind doch recht eng und zugeparkt. Wie…

Ver- und Entsorgungsmöglichkeit Playa Puerto de Tazacorte, La Palma

  An der Westküste von La Palma befindet sich der Hafen- und Strandort Puerto de Tazacorte, direkt an der Mündung des Barranco de las Angustias in den Atlantik. Einen offiziellen Stellplatz hat der Ort nicht zu bieten. Auf dem Parkplatz des mit viel zu viel Fördergeldern gebauten und größtenteils ungenutzten Hafens unweit vom Strand kann…

Ver- und Entsorgungsmöglichkeit Area de servicio El Bosque, Andalusien

    Zwischen Ronda und Arcos de la Frontera erlaubt die Gemeinde El Bosque Campern, den Parkplatz als Stellplatz zu nutzen. Die Ver- und Entsorgungseinrichtungen kann man auch ohne Übernachtung nutzen. Wie sind Eure Erfahrungen mit dieser Ver- und Entsorgungsmöglichkeit? Wir freuen uns über Eure Kommentare unten. Habt Ihr noch mehr Fotos von diesem Platz? Ihr…

WHATABUS-Kanaren-Gewinnspiel: Wie viele Kilometer sind wir gefahren?

26. Februar 2016 Nach unserer bisher längsten Tour mit WHATABUS auf die Kanarischen Inseln wollen wir an Euch, liebe Leser, ein Paket mit ein paar kulinarischen Mitbringseln von unserem Roadtrip verlosen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr schätzen, wieviele Kilometer wir mit WHATABUS von München auf die Kanaren, auf den Inseln und wieder zurück nach München…

Kanaren-Tour 2015/16 – Bericht 15: Heimfahrt – mit der Fähre zurück, auf Umwegen nach Deutschland

11. bis 21. Februar 2015 Pünktlich genug vor Abfahrt der Fähre kamen wir im Hafen von Santa Cruz de Tenerife an, um dort auch noch zu Frühstücken. Mit uns machten sich noch ein paar andere Wohnmobile auf den Rückweg nach Europa. Wir lernten Petra und Andreas kennen, die die letzten drei Monate auf den Kanarischen…

Kanaren-Tour 2015/16 – Bericht 14: Teneriffa – die letzte Woche auf den Inseln

4. bis 11. Februar 2016 Nach einer eher kühlen, aber sehr ruhigen Nacht am Picknickplatz La Caldera oberhalb von Puerto de la Cruz machten wir erst mal eine Geocaching-Runde mit über 10 Caches schon vor dem Frühstück. Nach dem Frühstück ging’s dann gleich auf die nächste Runde in den Wald unterhalb des Grillplatzes. Wir kamen…